Seite auswählen

Nach dem ersten Veranstaltungstag des Publishers‘ Summit 2018 würdigte der VDZ in der sich anschließenden Publishers‘ Night einige Persönlichkeiten mit der Goldenen Victoria.

Fragwürdige Ehrung für die Unternehmerpersönlichkeit des Jahres

Zuerst wurde die Goldene Victoria für die Unternehmerpersönlichkeit des Jahres verliehen. Friedrich von Metzler hielt die erste Laudatio für die Unternehmerin Béatrice Guillaume-Grabisch. Sie ist Vorstandsvorsitzende von Nestlé Deutschland und erhielt die Ehrung für das erfolgreiche Wirken in den unterschiedlichsten Führungspositionen.

In ihrer Dankesrede sprach sie davon, niemals aufzugeben. Es ist wichtig, für seine Werte geradezustehen und den Sinn für Freiheit und Respekt zu stärken und zu behalten. Fragwürdig war sicherlich, inwieweit diese Aussagen mit den aktuellen Skandalen rund um Nestlé zusammenpassen. Denn das Internet ist voll mit Kritik von Nutzern zu Themen wie Wasserausbeutung, Abholzung des Regenwaldes, Tierversuche und ungesunde Babynahrung.

VDZ ehrt posthum zwei ermordete Journalisten

Der emotionalste Moment des Abends war die Verleihung der Goldenen Victoria im Namen der Pressefreiheit an zwei ermordete Journalisten. Daphne Caruana Galizia aus Malta und Ján Kucjak aus der Slowakei erhielten vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger posthum die Auszeichnung und damit große Anerkennung.

Caruana Galizia berichtete in ihrer Arbeit schonungslos über Korruption und den Handel mit der maltesischen Staatsbürgerschaft. Sie galt als scharfe Kritikerin des Premierministers von Malta. Durch eine Autobombe kam sie im Oktober 2017 ums Leben. Jan Kuciak recherchierte bis zu seinem Tod das Verhältnis der Mafia zwischen Italien und der Slowakei.

Die Laudatio hielt die Journalistin und Menschenrechtlerin Düzen Tekkal. Sie machte darauf aufmerksam, dass die Pressefreiheit kein Naturgesetz ist und deshalb unbedingt erkämpft und geschützt werden muss. Die verliehenen Preise nahmen Familienangehörige der beiden getöteten Journalisten entgegen. Aus dem Saal gab es dafür bewegenden Applaus.

Zum Abschluss der Publishers‘ Night überreichte Königin Rania von Jordanien an Bundeskanzlerin Angela Merkel die Ehren-Victoria.

 

Franziska Reck

Tausendsassa Franzi verteilt ihre Aktivitäten auf Vertrieb, Marketing und Projekte, besucht für uns wichtige Veranstaltungen und kann so ganz unterschiedliche Bereiche in ihren Beiträgen beleuchten.

mehr erfahren ...