Der Anbieter eines Online-Marktplatzes für Luxusgüter, Herando, setzt zukünftig auf die Expertise von semcona im Bereich Onlinemarketing, High Performance Content und SEO.

Das Team der Relevanzmacher aus Bautzen blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing zurück und hat in dieser Zeit weltweit für zahlreiche namhafte Kunden erfolgreiche Digitalprojekte realisiert. Auch im Luxussegment hat das Team mit A. Lange & Söhne, Glashütte oder Porsche eine Vielzahl an Projekten umgesetzt. Im Rahmen der Entwicklung verschiedener Softwarelösungen zur Relevanzoptimierung von Inhalten, hat die semcona in den letzten Jahren mehrere Onlineportale aufgebaut, darunter u.a. newcarz.de als erstes semantisches Automagazin und fyle.de im Bereich Luxus und Lifestyle.

Mit dem Neukunden Herando kann die semcona nicht nur die jahrelange Erfahrung im Umfeld von Luxusgütern, Sportwagen und Uhren, sondern auch die gesammelten Erfahrungen beim Aufbau reichweitenstarker Online-Portale mit der Ausrichtung auf die passende Zielgruppe perfekt einsetzen.

Herando plant derzeit, die Räumlichkeiten am Hauptsitz von semcona in Bautzen zu übernehmen, während die semcona noch in diesem Jahr einen neuen Agenturstandort etwas außerhalb von Bautzen beziehen wird. Diese räumliche Nähe wird sich positiv auf die gemeinsame Zusammenarbeit auswirken. So können Meetings und Absprachen problemlos und spontan vor Ort abgehalten werden, um Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Wo die Relevanzmacher ab Ende diesen Jahres mit kreativem Blick ins Grüne die Texte für unsere Kunden erstellen, werden wir hier natürlich frühzeitig berichten.

 

Robert Wauer

Der Kopf der RelevanzMacher ist Robert. Er hat langjährige Erfahrung im digitalen Marketing und wird sich insbesondere in unserer Kolumne zu aktuellen Trends der Branche austoben. Das Motto unseres CEOs beim Grillen ist übrigens: „Alles unter 500 Gramm ist Carpaccio“.

mehr erfahren ...

Das könnte auch interessant sein...