Predictive Analytics werden bereits angewendet. Im Netz scheinen allerdings kaum Diskussionen zu diesem Thema statt zu finden.

Big Data macht es möglich, unvorstellbare Datenmengen aus den verschiedenen Bereichen eines Unternehmens zu sammeln. Die Auswertung übernimmt die „vorausschauende Analyse“. Dabei erlangt die Software Erkenntnisse über Zusammenhänge sowie Verhaltensmuster und kann daraufhin Vorhersagen treffen. Konkret können Schlüsse auf potenzielle Risiken, Investitionsmöglichkeiten und Kunden dargestellt sowie Handlungsempfehlungen abgeleitet werden. Bereits 31 Prozent nutzen die Predictive Analytics oder Data Mining; in Deutschland nutzen 40 Prozent der Unternehmen aus der Fertigungstechnik diese.

Predictive Analytics in der Anwendung

Ein konkretes Beispiel zu diesem Thema liefert Cisco. Durch die Auswertung von Big Data werden unbekannte Angriffe aus der Vergangenheit entdeckt und daraus Schlüsse auf das zukünftige Verhalten der Hacker gezogen. Aber auch für die Gesundheitsbranche ergeben sich Vorteile. Dabei könnte die Software frühzeitig erkennen, dass mit dem Körper etwas nicht stimmt und den Weg zum Arzt empfehlen.

Die Einsatzgebiete umfassen des Weiteren die Kundenanalyse, das Marketing oder CRM. Für die Anwender bedeutet dies, dass Produktionsmengen sowie Konsumverhalten vorhergesagt, Geschäftschancen erkannt, Unternehmensprozesse optimiert aber auch Cross Selling Potenziale ausgeschöpft werden können. Der Bereich ist, wie bei vielen Trends aus der Branche, noch im Entwicklungsprozess. Derzeit existieren noch einige Probleme, bevor die Software flächendeckend eine Anwendung erfährt. Diese sind z. B. das mangelnde Fachwissen, die komplexen Einführung oder die meist unzureichende Datenqualität und Generierung im Unternehmen.

Jenny Mittrach

Jenny ist die Stammälteste im Content-Team. Als alter Hase im Business finden wir ihre Expertise in den verschiedenen Blog-Kategorien. Sie fühlt sich schnell durch neue Themen inspiriert und lässt sich gern vom Spirit der Produkte unserer Kunden mitreißen.

mehr erfahren ...

Das könnte auch interessant sein...