Bumper… was? Du kennst Bumper nur als Handyhülle oder Stoßstange beim Auto? Dann lies jetzt weiter! Ich erkläre dir in den nächsten Minuten die Welt der Bumper Ads im Online Advertising.

Video-Anzeigen: stumpf oder trumpf?

Werbung auf YouTube ist nicht mehr wegzudenken. Für Werbetreibende bietet die Videoplattform unzählige Möglichkeiten, Anzeigen zu schalten. Neben der genauen Zielgruppenansprache kann zwischen verschiedenen Werbeformaten gewählt werden. So stehen folgende Werbeformate auf YouTube zur Verfügung:

  • Displayanzeigen
  • Overlay-Anzeigen
  • Gesponserte Infokarten
  • Überspringbare TrueView Videoanzeigen
    • TrueView Discovery Anzeigen
    • TrueView In-Stream Anzeigen
  • Nicht überspringbare Videoanzeigen (Video Ads)
  • Bumper-Ads

Uhhhh, du denkst jetzt Video-Ads sind langweilig und nerven nur? Dann schau dir mal folgende Werbung an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Na, konnte dich der süße Igel überzeugen? 😊 Das war eine Bumper Ad. Was das genau ist und was dabei zu beachten ist, erfährst du jetzt.

Was sind Bumper Ads?

Bumper Ads sind kurze 6-sekündige Videos, welche vor, mitten oder nach einem Video abgespielt werden. Das Besondere daran: Die kurzen Videoanzeigen können nicht übersprungen werden. Es wird lediglich ein Hinweis angezeigt, dass du mit einem Klick zur Website des Werbetreibenden gelangst.

Technisch gesehen sind Bumper Anzeigen also nicht überspringbare Videoanzeigen. Der Unterschied liegt allein in der Länge der Anzeige. Durch die kurze Sequenz werden die Nutzer besser erreicht. Bumper Ads sind daher besonders für die Steigerung der Brand Awareness, also der Markenbekanntheit, geeignet. Das funktioniert deshalb so gut, da die Werbung kaum jemanden nervt.

Welche Voraussetzungen benötige ich für die Erstellung der Anzeigen?

Um eine Kampagne für dein Unternehmen zu erstellen, benötigst du nur ein Google Ads Konto sowie ein YouTube Konto. Zudem brauchst du ein Video von sechs Sekunden Länge, welches du auf YouTube hostest.

Was muss ich bei Bumper Ads beachten?

Die Schwierigkeit dieser neuer Werbeformate liegt in der Erstellung erfolgreicher Marketing Kampagnen mit einem Bumper Ad. In dem 6-sekündigen Spot muss die Botschaft optimal zum Vorschein kommen. Dabei gilt die Regel: Weniger ist mehr! Das gilt besonders für Textelemente. Um einen ansprechenden Videoclip zu produzieren, solltest du folgende Punkte beachten:

  1. Vermittle eine klare Botschaft!
  2. Erzeuge Emotionen!
  3. Sei einzigartig und kreativ!

Was ist der Unterschied zu anderen Video Anzeigen­for­maten?

Wie schon erwähnt können die Bumper Ads, im Gegensatz zu anderen Video Ad Formaten, nicht übersprungen werden. Der User ist sozusagen gezwungen sich den Inhalt anzusehen, bevor er zu seinem eigentlichen Inhalt kommt. Jedoch wird dies durch die Kürze der Werbung von den Usern als nicht störend empfunden.

Die Herausforderung für Werbetreibende ist dabei die Botschaft knackig und präzise für die entsprechende Zielgruppe zu verpacken. Ist dies geschafft, steigen die Aufmerksamkeit und auch die Erinnerung für die Marke bzw. das Produkt signifikant an.

Die Einsatzmöglichkeiten von Bumper Anzeigen sind vielfältig. Sie können allein aber auch in Zusammenhang mit anderen Werbeformaten geschalten werden. So kannst du die Nutzer nach dem Schauen einer längeren Werbung mit der kurzen Media-Frequenz noch einmal an die Werbebotschaft erinnern.

 

Über­spring­bare True­View Video Dis­covery bzw. In-Stream An­zeigenNicht über­spring­bare Video­an­zeigen (Video Ads)Bumper Ads
Ziel­vor­habenProdukt- und Marken­kauf­bereit­schaftMarken­be­kannt­heit und Reich­weiteMarken­be­kannt­heit mit Recall Effekt (passive Marken­be­kanntheit)
Länge der Anzeige12 Sekunden bis 3 MinutenBis 20 Sekunden6 Sekunden
Aus­­liefer­ungYouTube- Such­ergeb­nisse, ähnliche YouTube Videos, mobile YouTube Start­seiteWährend eines YouTube-Videos, wenn dieses min. 10 Minuten lang istYouTube, Websites, Apps von Google Partnern
Ab­­rech­nungCost-per-ClickCost-per-ClickCost-per-1000-Im­pressions

Erfolgreiches Online Marketing mit Bumper Ads

Bumper Ads sind eine gute Möglichkeit dein (vor allem) junges Publikum zu erreichen. Auch auf anderen Plattformen, wie Amazon und Facebook, hat das Anzeigeformat bereits Einzug gehalten. Falls du Inspirationen für deine Kampagne benötigst, kann ich dir das YouTube Ads Leaderboard empfehlen. Dort werden regelmäßige die besten Bumper Anzeigen gekürt.

Luisa Speer

Luisa ist die gute Seele von semcona und versorgt uns regelmäßig mit Schoki und anderen Leckereien. Als Head of Content kümmert sie sich genauso fürsorglich um alle Redaktionsprojekte. Im Blog schreibt Luisa demzufolge über Content-Themen und die neuesten App-Trends.

mehr erfahren ...

Das könnte auch interessant sein...